MICRO-NEEDLING IN DER KOSMETIK

EIN STICHHALTIGES WIRKPRINZIP

Ursprünglich eine Nischenmethode zur Behandlung von Narben, entwickelte sich Micro-Needling rasant zur Erfolgsmethode ästhetischer Hautbehandlungen. Mit der 3. Gerätegeneration ist der Behandlungskomfort so groß wie nie – für Anwender und Kunden.

Nach den ersten Erfolgen mit Tätowiernadeln zur Hautbildverbesserung bei Vernarbungen, ermöglichte die Entwicklung von Nadelrollern Ende der 90er Jahre, auch flächige Areale zügig und effizient zu behandeln. Durch die restrukturierende Wirkung des Micro-Needlings auf die Haut, wurde es sehr bald auch ZUR BEHANDLUNG ALTERSBEDINGTER ZEICHEN wie Falten oder Elastizitätsverlust eingesetzt.
Diese klassisch kosmetischen Indikationen machen Micro-Needling zu einer hochinteressanten Anwendung im modernen Kosmetikinstitut.

MICRO-NEEDLING GEHÖRT ZU DEN PHYSIKALISCHEN, MINIMAL-INVASIVEN VERFAHREN.

Mikrofeine Nadeln perforieren die Haut und setzen dadurch hauteigene Regenerationsprozesse in Gang. Die Kleinstverletzungen erhöhen die NEUBILDUNG der sogenannten MATRIXKOMPONENTEN wie HYALURONSÄURE, ELASTIN und dem für die HAUTFESTIGKEIT so wichtigen KOLLAGEN. Neben der direkten Wirkung auf die Haut, dient Micro-Needling auch der Steigerung der Aufnahmebereitschaft der Epidermis.

Die Mikrokanäle lassen Wirkstoffe besser und tiefer penetrieren. Auf diese Weise lassen sich hervorragende Synergieeffekte aus apparativer und topischer Anwendung erzielen. Zu unterscheiden sind deshalb die sogenannten geräte-immanenten von den produkt-immanenten Wirkungen. In beiden Fällen jedoch ist die Produktqualität maßgebend für das Behandlungsergebnis und den Hautkomfort der Kundschaft während des Needlings.

Auf die erste Generation der handgeführten Needlingroller folgten elektrisch betriebene Needling-Pens. Mit ihnen erfolgt die Perforation der Haut nunmehr senkrecht von oben, wobei eine unterschiedlich große Anzahl von Mikronadeln kreisförmig oder mehrreihig auf dem Stamp angeordnet ist. Das Anwender-Feedback aus der Praxis sowie die wichtigen technologischen Parameter, bestehend aus Motorleistung, Frequenz, Einstichtiefe und Nadelqualität, führten 2015 zu einer Weiter- bzw. Neuentwicklung des Needling-Pens.

DER REVIDERM SKINNEEDLER BEGRÜNDET DIE 3. GENERATION DES MICRO-NEEDLING.

Seine Entwicklung folgte einem strengen Anforderungskatalog an eine zukunftsweisende Micro-Needling-Technologie – Made in Germany:

  • STARKE MOTORLEISTUNG für optimalen Nadel Ein- und Auszug
  • Geräusch- und vibrationsarmes System
  • Stabile, belastbare Nadeln bzw. Nadelmodule ohne Rückzugsfedern für exakte Perforation und ohne Gefahr des Verhakens in der Haut
    (BIS ZU 1.500 PRÄZISIONSEINSTICHE PRO SEKUNDE)
  • Reihenformation der Nadeln, sodass kein Fakir-Effekt eintritt
  • Geräteabmessungen, die gut in den Klinik- und Kosmetikalltag integrierbar sind
  • Leichte Handhabung und Bedienerfreundlichkeit dank GROSSEM PERFORMANCE DISPLAY und moderner Datenerfassung
  • Akkurates und effizientes aber dennoch hautschonendes Arbeiten:
    Keine Rissverletzungen und somit keine nennenswerte „Downtime“

Der 120g leichte und geräuscharme Pen von REVIDERM gewährleistet durch seinen 4,5 Watt starken Motor hochakkurates Arbeiten ohne Riss- oder Zerrtraumata, wie sie bisher weder beim Arbeiten mit dem Nadelroller noch mit Nadelpens vermieden werden konnten. Die hohe Präzision bedeutet für die Anwender ein Höchstmaß an SICHERHEIT und EFFEKTIVITÄT – für die behandelten Kunden schlägt sie sich vor allem in der außergewöhnlichen SCHMERZARMUT nieder. Auf den Einsatz von Anästhesiecremes kann verzichtet werden. Das sanfte Gleiten auf der Haut, ohne Druck, erhöht die Attraktivität der bis dato als schmerzintensiv bekannten Behandlungsmethode eklatant.

Eine absolute Innovation stellt die völlig neu durchdachte Anordnung der Nadeln – ZEHN NADELN IN EINER REIHE – des innovativen Precision Liners dar. Dieser sorgt für höchste Einstichpräzision und perforiert die Haut akkurat, minimal invasiv und erstaunlich schmerzarm. Auf diese Weise wird der „Fakir-Effekt“ (das ungenügend tiefe Eindringen der Nadeln in die Haut) vermieden. Die regenerierende Stimulation der Haut ist sichergestellt, selbst bei einem Nadelausstand von 0,2 mm – 0,5 mm. Das Wirkprinzip des Micro-Needling fußt zum einen auf der AUSSCHÜTTUNG VON WACHSTUMSFAKTOREN (wie TGF β1 und TGF β3), zum anderen auf ELEKTRISCHEN SIGNALEN, die bei Verletzungen der Haut GENEXPRESSION und ZELLPROLIFERATION initiieren. Präzisionsneedling, bei dem der gewählte Nadelausstand auch der tatsächlichen Einstichtiefe entspricht, stellt optimale Ergebnisse sicher. Für das Micro-Needling ist nicht die Länge der Nadeln per se entscheidend, sondern deren Ausstand und deren Einstichtiefe in die Haut. Wie tief die Nadeln tatsächlich in die Haut gelangen, hängt im Wesentlichen von der Leistung des Motors und der Anordnung der Nadeln ab. Besonders bei nachgiebigem Gewebe, wie z.B. einer Altershaut, ist es wichtig, dass die behandelnde Person beim Micro-Needling auch tatsächlich in das Hautgewebe hineinkommt. Es ist nicht zielführend, wenn die Nadeln im Stratum corneum stecken bleiben und die unterliegende Haut nur nachgibt ohne perforiert zu werden.

Auch, wenn die 3. Generation des Needlings ohne Gleitmedium auf der Haut auskäme – für Synergieeffekte und auch Wohlgefühl während der Behandlung sind ergänzende Externa unerlässlich. Beim Needling mit dem REVIDERM SkinNeedler sollten möglichst nur für die Micro-Needling-Behandlung ZERTIFIZIERTE FORMULAS, wie die REVIDERM Contour Lift Formula sowie REVIDERM Neuro Sensitive Formula, verwendet werden. Diese hochaktiven Formulas haben eine Sicherheitsbewertung für die apparative Behandlung erhalten.

SOFORTEFFEKT

Wie eine In-vivo-Untersuchung mit Probanden im Jahre 2015 ergeben hat, sind deutliche Verbesserungen schon nach einer Behandlung sicht- und fühlbar. Der Langzeiteffekt ergibt sich durch eine kurative Anwendung. Die gesamte Regenerationsphase der Haut ist erst nach sechs bis acht Monaten abgeschlossen. Die Nachhaltigkeit der Methode macht sie besonders interessant, um Kunden langfristig zufrieden zu stellen. Präzision und gesteigerter Behandlungskomfort punkten sofort.

 

Veronika Zenger
Mozartstraße 11, 1. Stock
4020 Linz

TERMINVEREINBARUNGEN:
Telefon: 0664/234 76 87
Haarentfernung mit PhotoNova Haarentfernung mit MBS HydrafacialTM cellJET
© Copyright 2015